“DJs aufgepasst!”

Learn Toneplays

mit DEFRA

Nie wieder langweilige Übergänge

Unterscheide dich von anderen DJs – lerne Schritt für Schritt wie du eigene Toneplays entwickelst und kreativ in dein Set integrierst!

Das nutzt dir der Kurs:

  • Hebe dich von anderen DJs ab
  • Kreiere Toneplays um dein DJ-Set noch abwechslungsreicher zu gestalten
  • Nutze kreative Toneplays für einen besseren Social Media Auftritt
  • Lerne von den Fehlern und Erfahrungen von Deutschlands #1 Toneplayartist DEFRA
  • Gestalte in kürzester Zeit Schritt für Schritt deine eigenen Toneplays

Schluss mit Kreativlosigkeit!

In diesem Kurs bekommst du Tools und Werkzeuge an die Hand, mit denen du in kürzester Zeit deine eigenen Ideen umsetzen kannst.

Du hast keine eigenen Ideen?
Kein Problem – DEFRA zeigt dir 1:1 seinen kreativen Prozess wie er Toneplays entwickelt. Lerne sein System! 

Das sagen einige der Kursteilnehmer:

War für mich ein absolut gelungener Kurs rundum gut verpackt mit Harmonielehre, Musiktheorie, producing und vor allem den Ideen und dann Umsetzungen der Gedankengänge, wie man auf ein Toneplay kommt, was man beachten muss, hilfreiche Programme die einem nützlich sind und letztendlich das Üben und Performen. Super Kurs verpackt in knapp ca. 2 Stunden. Danke an DJ PRO COACH und DJ Defra

- DJ Matsches

Wenn man ein DJ „Toneplay“ nachmachen will, klar, dann findet man genug Videos aus dem Internet. Aber wenn man ein „Toneplay“ tatsächlich erfinden und beherrschen will um kreativer sowie dynamischer zu werden, denkt man nicht das so eine riesengroße Arbeit dahinter steckt!!! DEFRA hat es echt klasse erklärt, man konnte aus dem Kurs echt viel mitnehmen und Neues lernen. Also wenn ich diesen Kurs auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten könnte dann wäre meine Antwort definitiv 11!!! …und jetzt mache ich mich mal ans Werk… neues „Toneplay“… coming soon!!!

- DJ Krymez

Mit kreativen Toneplays lassen sich super Übergänge zwischen einzelnen Tracks und Musikgenres umsetzen. Defras Toneplaykurs hat mir dabei geholfen, auf Basis dieser Theorie hinter dieser Methodik meine DJ Performance weiterzuentwickeln. Durch die dargestellten Beispiele des Kurses, fühle ich mich motiviert nun eigene Toneplays zu kreieren, um Musikübergänge mit dieser Technik auf ein neues Level zu heben.

- DJ More Qs

Der Kurs war sehr informativ und vor allem für Fortgeschrittene eine Bereicherung. Die Verarbeitung, Zusammenstellung und praktische Anwendung von Toneplays wurde verständlich erklärt und gezeigt. Ich konnte viel Inspiration sowie neue Ideen mitnehmen. Großes Dankeschön an Defra!

- DJ 3Sixty

Die neuen Skills, die ich bei “Learn Toneplays” gelernt habe, haben meine Übergänge kreativer und abwechslungsreicher gemacht und bieten eine hervorragende Möglichkeit sich von anderen DJs abzuheben. DJ Defra und DJ Ruzo erklären das Thema sehr verständlich und geben einem viele Beispiele, mit denen man direkt das Üben anfangen kann. Daher kann ich den Kurs jedem DJ empfehlen der sein DJ-Set noch kreativer gestalten will.

- DJ Finnlyner

Ein dickes Dankeschön an DJ Defra für diesen Workshop und die sehr coole Demonstration von verschiedenen Toneplays. Ich konnte tiefe Einblicke in die Vorarbeiten und den Workflow von Defra bekommen. TOP ***

- DJ Mike Sense

Langweilige Übergänge waren gestern – Es wird Zeit kreativ zu werden!

Blick in den Kurs

Das erwartet dich:

 

 

  • Deutschlands umfangreichster Toneplay Kurs
  • 8 Module – lerne Schritt für Schritt Toneplays selbst zu entwickeln
  • 2 Bonusmodule (Fingerdrumming, Toneplay Workshop QnA)
  • Lerne den kreativen Prozess kennen, wie DEFRA auf seine Ideen kommt (inklusive musiktheoretische Grundlagen)
  • Praxisorientierte Anwendugnstipps vom #1 Toneplays Artist in Deutschland (inklusive Ableton)
  • Inklusive Handout + DJ Tools zum Fingerdrumming
  • Über 90 Minuten hochwertiges Videomaterial

Modul #1 Einführung Learn Toneplays: Hier erfährst du, was dich in den kommenden Modulen erwartet und welche unterschiedlichen Arten von Toneplays es gibt.

Modul #2 Melodic Play Vs. Cue Point Play: Anhand von praktischen Beispielen erfährst du hier den Unterschied zwischen Melodic Plays und Cue Point Plays.

Modul #3 Grundlagen Musiktheorie: In diesem Modul lernst du wichtige theoretische Grundlagen, die man für Toneplays benötigt.

Modul #4 Zwei Toneplays zum nachspielen: Jetzt wird es praktisch. Lerne zwei der bekanntesten Toneplays von DEFRA und spiele sie nach.

Modul #5 Hilfreiche Tipps um Kreativität zu entwickeln: In diesem Modul verrät DEFRA seinen kompletten kreativen Prozess von der Idee bis zur Entwicklung von Toneplays. Dazu zeigt euch DEFRA wie ihr euch mit Ableton eigene Tools bauen könnt und welche Rolle YouTube bei seiner Ideenfindung spielt.

Modul #6 Toneplays mit Ableton bauen: In diesem Modul lernst du von DEFRA, wie er sich die Edits für seine Toneplays in Ableton baut.

Modul #7 Toneplays für den Liveeinsatz vorbereiten: Nachdem du dir dein eigenes Toneplay gebaut hast, lernst du in diesem Modul, wie du es für den Liveeinsatz richtig vorbereitest.

Modul #8 Toneplays kreativ im Liveinsatz einsetzen: Jetzt wird es praktisch – Nachdem wir das Toneplay entiwickelt und geübt haben, geht es in diesem Modul darum es live zu spielen. Erfahre auf was du alles achten solltest, damit es auch im Liveeinsatz funktioniert und gut klingt.

Bonusmodul #1 Improve your Fingerdrumming: Verbessere in diesem Bonusmodul dein Fingerdrumming, um noch besser deine Toneplays spielen zu können.

Bonusmodul #2 Toneplays Workshop QnQ: In diesem Ausschnitt aus unserem Toneplay Workshop beantwortet DEFRA die Fragen der Teilnehmer.

JETZT DEN KURS FÜR DIESEN PREIS SICHERN

NUR 69,- EUR